Blog vom Generaldirektor des Generationenfonds

Anatolij Kisselew

Blog vom Generaldirektor des Generationenfonds

Frohes neues Jahr 2017!

Sehr geehrte Partner, Mitarbeiter und Einwohner von Jugra!

2016 geht schon zu seinem Ende. Es war sehr reich an Ereignissen: fröhlich und traurig; hoffnungsvoll und alarmierend. Wegen der erhöhten Risiken war es die wichtigste Aufgabe für uns, die gewählte Strategie weiter zu führen und dem Ziel zu folgen.

Unser Unternehmen beendet das Jahre 2016 mit der positiven Entwicklung mehrerer Indikatoren. Die gewählte Investmentpolitik lässt Einkommen im nächsten Jahr erhöhen, neue Investoren heranziehen und neue Arbeitsplätze schaffen.

In 2017 wünsche ich euch die Verwirklichung eurer Wünsche, neue erfolgreiche Projekte, Eintracht in der Familie, gute sibirische Gesundheit. Viel Glück! Frohes neues Jahr!

Im Namen des Generationenfonds nahm ich an dem IV Internationalen Investitionsforum «INDUSTRIELLE PROJEKTE IN RUSSLAND-2013» am 25

Juli 2013 in Moskau teil. Das Jahresforum ist zu einem wichtigsten Ereignis im Bereich des Industriebaues und der Produktionslokalisierung in Russland geworden. Das Hauptthema des Forums war die Finanzierung von industriellen Parken und die Entwicklung der attraktiven Bedingungen für die Investoren (Inlandsinvestoren).  Der Staat wurde auf dem Forum vom 1.

Der Biathlon-Weltcup ist zu Ende

Gestern endete der Biathlon-Weltcup in Chanty Mansijsk. Im Zusammenhang damit wäre hier die Erzählung   erwähnenswert, wie es von Anfang an ging. In 1997  investierte der Generationenfonds 1400 Mio. Rubel in den Bau vom Zentrum für Wintersportarten. Im Dezember 2000 wurden Stadion, Schießenstand und Tribünen für über 10 000 Zuschauer, Gebäude der Spotschule, Schi-und Snowboardpiste, Brücken und Wegüberführungen, Gebäude des Sportklubs und Hotelkomplex in Betrieb gesetzt.

Support web-sites on WordPress

Our businesses